“Mein persönlicher Reisebegleiter”
Unternehmen
Service
Kontakt Metropolitan Broadway Reisen Inhaber: Sascha Nauen Kahle Heide 20 41069 Mönchengladbach Deutschland Telefon: +49 (0) 2161 5734 230 Telefax: +49 (0) 2161 5734 231 web: www.nyc-reisen.de email: s.nauen@nyc-reisen.de E-Post: sascha.nauen@epost.de
   Servicetelefon:   04841 9370 133   Mo-Fr 12-16 Uhr
   Servicetelefon:   +49 (0) 2161 5734 230   Mo-Fr 10-20 Uhr
Rundreise über Boston, Montreal, Ottawa, Toronto, New York und den Niagarafällen zum: The Fringe of Toronto Theatre Festival                         - Fahrt vom 3. bis zum 15. Juli  2015  Bei dieser Tour steht das Toronto Fringe Festival im Mittelpunkt der Rundreise. Erleben Sie die Höhepunkte der Großstädte der nordamerikanischen Ostküste die in New York startet und von dort aus über die unvergleichlichen Niagarafälle, dem kulturellen Zentrum Ontarios, nach Toronto, zur kanadischen Hauptstadt Ottawa, zum Herz des französisch-sprechenden Teils Kanadas, Montreal, von dort wieder in die USA zu den Anfängen der US-amerikanischen Geschichte in Boston und zuletzt endet die Fahrt wieder in New York. Als größte Veranstaltung Torontos gilt das Fringe Festival, wegen seiner Vielzahl an Inszenierungen. Vom 1. bis zum 12. Juli 2015 zeichnen 148 Produktionen an über 35 Orten im westlichen Toronto dieses einzigartige Festival aus. Über 90.000 Zuschauer lassen sich an 12 Tagen unterhalten. Zu den Werken zählen Musicals, Komödien, Familienprogramm, Theater, Tanz, Improvisation und Performances. Im Rahmen der Site Specific - Produktionen werden die Aufführungen an unerwarteten Orten gespielt, wie hinter Autos oder in abgelegenen Gassen. Im Mittelpunkt steht aber der Fringe Club, wo sie verschiedene Formen des Festivals erleben können. Dies können Foren, Diskussionen oder Late-Night-Kabarett sein. Seit 1989 sind mittlerweile über 2300 freie Theaterproduktionen im Rahmen des Festivals aufgeführt worden. Die Künstler erhielten hierbei eine Förderung von über fünf Millionen Dollar, die nicht wenige von ihnen als Starthilfe genutzt haben. Zu den Leitregeln des Festivals gehört, das alle Theatergruppen gleich behandelt werden, über die Teilnahme entscheidet entweder das Los oder die Reihenfolge der Anmeldungen, das Festival selber hat kein Mitspracherecht, die Künstler sind vollkommen unabhängig und die Eintrittsgelder kommen den Künstlern zu gute. Das Toronto Fringe Festival hat sich zur Aufgabe gemacht, den unterrepräsentierten Bühnen, wie auch allgemein den Menschen am Rande der darstellenden Künste, eine Stimme zu verleihen. Es ist ein Fest, bei dem jede Show sich präsentieren kann, von semiprofessionellen High-School-Theater, die ihre erste Produktion außerhalb der Schule aufführen möchten bis zu jungen und unabhängige Künstlern, die ihre große Chance suchen, neben den etablierten Künstler, welche auch ihre neuesten Arbeiten einem breiten Publikum bekannt machen möchten. Es ist ein großes Abenteuer für Schauspieler, Dramatiker, Regisseure und natürlich für das Publikum, das immer auch Teil der jeweiligen Aufführung wird. Auch viele große Shows, wie das erfolgreiche Broadway-Musical The Drowsy Chaperone haben hier ihren Anfang genommen. Zusätzlich erleben Sie in den besuchten Städten Stadtführungen und Museumsbesuche. Sie besuchen vier Inszenierungen des Toronto Fringe Festivals und zwei Aufführungen am Broadway in New York. Sie erleben so eine bunte Mischung der Bühnenwelt des American Way of Life und tauchen ein, in die Traumwelt von Bühne, Show und Performances einzigartiger Sprach- und Musiktheaterinszenierungen.  Verlauf: 1. Tag: Empfang in New York (Freitag, den 3. Juli 2015)       Linienflug nach New York optional möglich. Anschließend Transfer zum Hampton Inn by Hilton New York Seaport. Hier werden Sie mit einem  Willkommensgetränk begrüßt und über die nächsten Tage informiert. Gerne laden wir Sie auch auf einen ersten Kurzbesuch zum New Yorker  Broadway ein. (Transfer, Willkommensgetränk, Flug)  2. Tag: Stadtrundfahrt und On The Twentieth Century (Samstag, den 4. Juli 2015)       Den zweiten Tag beginnen Sie mit einer interessanten und informativen Stadtrundfahrt, bei der Sie erste Eindrücke von Manhattan erhalten. Hierbei erwarten Sie verschiedene Glanzpunkte Manhattans, inklusive Broadway, Wall Street, Times Square, Fifth Avenue, Empire State Building  und dem Central Park. Am Nachmittag besuchen Sie das Metropolitan Museum. In einem der größten Museen der Welt haben Sie die Möglichkeit zahlreiche Elemente der Kunst und Kultur zu begutachten. Im Anschluss gehen wir gerne auf konkrete Wünsche ein, bestimmte Mosaiksteine der New Yorker Stadtvierteln näher zu erkunden oder die verschiedenen Shoppingangebote zu nutzen, ganz wie Sie es wünschen. Gegen 20:00 Uhr besuchen Sie die aktuelle Inszenierung von On The Twentieth Century mit Kristin Chenoweth und Peter Gallagher, bekannt aus dem Musical  Wicked und der TV-Serie O.C., California. (Stadtrundfahrt, Theaterstück)  3. Tag: Freiheitsstatue, Fifth Avenue und Fun Home (Sonntag, den 5. Juli 2015)       An diesem Tag fahren Sie zur Freiheitsstatue, Ellis Island und dem Empire State Building. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit auf der Fifth Avenue, mit ihren exquisiten Boutiquen, neue Modetrends zu entdecken. Am Abend sehen Sie die die aktuelle Inszenierung von Fun Home, dem diejährigen Gewinner der Tony Awards für das beste neue Musical. (Freiheitsstatue, Ellis Island & Empire State Building, Theater) 4. Tag: Fahrt zu den Niagarafällen (Montag, den 6. Juli 2015)       Bei den Niagarafällen stürzt der Niagara River, der den Eriesee mit dem Ontariosee verbindet,  58 Meter in die Tiefe. Die Goat Island (Ziegeninsel) spaltet die Wasserfälle in zwei Teile. Auf US-amerikanischer Seite stürzen die Wassermassen an einer Kantenlänge von 363 Meter herab. Die größeren und schöneren Wasserfälle befinden sich auf der kanadischen Seite und haben eine Länge von 792 Meter. Der kanadische Abschnitt der Niagarafälle wird auch Horseshoe (Hufeisen) genannt. In den Abendstunden werden die Niagarafälle auch künstlerisch beleuchtet. Auf der kanadischen Seite befinden sich im Umfeld der Wasserfälle zahlreiche Vergnügungsstätten, inklusive eines großen Spielcasinos. Am Abend nehmen Sie ein kanadisches Abendessen zu sich. Übernachten werden Sie im zentral gelegenen DoubleTree Fallview Resort & Spa by Hilton-  Niagara Falls mit gutem Blick auf die Wasserfälle.(Abendessen) 5. Tag: Fahrt nach Toronto und Toronto Fringe Festival (Dienstag, den 7. Juli 2015)       Gegen Mittag werden Sie die kanadische Metropole Toronto erreichen und am Nachmittag mit einer ausgiebigen Stadtrundfahrt erkunden. Am Abend sehen Sie die erste Aufführung im Rahmen des Toronto Fringe Festivals. Eine Auflistung der Aufführung folgt zu einem späteren Zeitpunkt.  Übernachten werden Sie im Hampton Inn by Hilton Toronto Mississauga West (Stadtrundfahrt, Toronto Fringe Festival) 6. Tag: Toronto Fringe Festival (Mittwoch, den 8. Juli 2015)       Dies ist der zweite Tag des Toronto Aufenthaltes. Tagsüber können Sie verschiedene Veranstaltungen des Fringe Clubs besuchen. Zusätzlich besuchen Sie zwei Veranstaltungen im Rahmen des Toronto Fringe Festivals. (Toronto Fringe Festival) 7. Tag: Toronto Fringe Festival (Donnerstag, den 9. Juli 2015)       Donnerstaf ist der letzte Tag des Fringe Festivals in Toronto. Bevor Sie am Abend die letzte Inszenierung Ihres Toronto-Aufenthaltes sehen, nehmen Sie ein Abendessen zu sich. (Abendessen, Toronto Fringe Festival) 8. Tag: Fahrt nach Ottawa (Freitag, den 10. Juli 2015)       Am Freitag führt die Reise weiter in die kanadische Hauptstadt Ottawa, die sie bei einer interessanten Stadtrundfahrt erkunden können. Neben vielen Sehenswürdigkeiten, gibt es auch spannende Museen zu begehen. Übernachten werden Sie im Hampton Inn by Hilton Ottawa.  (Stadtrundfahrt Ottawa) 9. Tag: Fahrt nach Montreal (Samstag, den 11. Juli 2015)       Der Samstag beginnt mit einer Fahrt zum kulturellen Zentrum des französisch-sprachigen Kanadas und des Bundesstaates Québec: Montreal. Am Nachmittag unternehmen Sie eine mehrstündige und abwechslungsreiche Stadtrundfahrt. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten gilt die Altstadt mit Hafen und der Kathedrale Notre-Dame de Montréal. Eine weitere Besonderheit und in dieser Form auch einmalig, ist die faszinierende Untergrundstadt von Montreal. Es handelt sich hierbei um ein weit verzweigtes Netzwerk vonüber 32 km langen Fußgängertunnelnunterirdischender Innenstadt.die größte Untergrundstadt der Welt sind ca. 80% aller Büro- und 35% aller Ladenflächen der Innenstadtverbunden. Am Abend nehmen Sie ein dreigängiges Menü zu sich, bevor Sie im Hampton Inn & Suites by Hilton Laval übernachten.  (Abendessen, Stadtrundfahrt Montreal) 10. Tag: Fahrt nach Boston (Sonntag, den 12. Juli 2015)       Am Sonntag erreichen Sie die Stadt des Freedom-Trail (Pfad der Freiheit). In Boston ist US-amerikanische Geschichte leicht erlebbar. Bei einer Stadtrundfahrt können Sie vieles über die ostamerikanische Metropole erfahren, die nicht nur historisch interessant, sondern auch ausgesprochen lebendig ist. Bei einem mehrgängigen Abendessen können Sie die Erlebnisse gerne noch mal Revue passieren lassen. Die Nacht verbringen Sie  im Homewood Suites by Hilton Boston-Billerica. (Stadtrundfahrt, Abendmenü) 11. Tag Fahrt nach New York (Montag, den 13. Juli 2015)       Zum Ende der Rundreise erreichen Sie wieder New York und nächtigen zuletzt im Hampton Inn & Suites Newark-Harrison-Riverwalk. Am Abend haben Sie noch mal die Möglichkeit, verschiedene Mosaiksteine der Stadt, die niemals schläft, zu erkunden. Wir beraten Sie hierzu gerne. 12. Tag: Abschied von New York (Dienstag, den 14. Juli 2015)       An diesem Tag endet die Reise in New York, nachdem Sie einen dreigängigen Abschiedslunch im Gotham Bar & Grill zu sich genommen haben. Im Anschluss begleiten wir Sie zum Flughafen. (Lunch) 13. Tag Ankunft in Frankfurt (Mittwoch, den 15. Juli 2015)       Gegen Mittag werden Sie am Zielflughafen eintreffen (wenn mit Flug gebucht).  Änderungen in der Abfolge sind vereinzelt möglich.       Leistungen: -> 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hampton Inn by Hilton Manhattan Seaport New York -> 1 Übernachtungen mit Frühstück im DoubleTree Fallsview Resort & Spa by Hilton - Niagara Falls -> 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hampton Inn by Hilton Toronto-Missauga West -> 1 Übernachtungen mit Frühstück im Hampton Inn by Hilton Ottawa -> 1 Übernachtungen mit Frühstück im Hampton Inn & Suites by Hilton Laval -> 1 Übernachtungen mit Frühstück im Homewood Suites by Hilton Boston-Billerica -> 1 Übernachtungen mit Frühstück im Hampton Inn & Suites Newark-Harrison Riverwalk       -> Stadtrundfahrten in NY, Toronto, Ottawa, Montreal und Boston, Museumbesuch in NY, Besichtigungsfahrt Freiheitsstatue und Ellis Island, Besichtigung Empire State Building, Fahrt zu den Niagarafällen       -> Willkommensgetränk,  4 Abendessen (Niagarafälle, Toronto, Montreal und Boston) und 1 Lunch in New York       -> 2 sehr gute Karten für zwei Broadwayaufführungen, 4 Aufführungen beim Toronto Fringe Festival       -> Ausführliche Reiseunterlagen       -> Erfahrene Reiseleitung mit fachkundiger Einführung in die jeweiligen Theaterinszenierungen   Optional:        Linienflug von Berlin, Frankfurt, München oder Wien: 600 €                 Linienflug von Düsseldorf: 650 €                 Linienflug von Hamburg oder Stuttgart: 700 €                           Linienflug von Zürich: 1.000 €                 Alternatives Theaterstück: 40                   Einzelzimmerzuschlag: 2.390 € - bei Buchung mehrere Zimmer reduziert sich der EZZ um 1.300 € Mindestteilnehmerzahl: 1 Maximalteilnehmerzahl: 6  
Zur Buchung Zur Buchung
©Thomas Recke
©Thomas Recke
©momentcaptured1
Preis: 3.790 € pro Person im Doppelzimmer
Google+